Komm zur AWO!

Erzieher/Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)

Ab sofort | 30 -35 Std.
Ambulante Hilfen zur Erziehung | Wismarsche Straße 151 |  19053 Schwerin

Was wir bieten:

  • Vergütung in Höhe von 3.275,00 € bis 4.160,00 € brutto bei 40 Std./Woche
  • 30 Tage Urlaub/Kindersozialzuschlag
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • umfangreiche Sozialleistungen (VWL/bAV)
  • BGM – Massagen am Arbeitsplatz
  • automatische Gehaltsanpassungen alle 24 Monate
  • ein Team, das sich auf Sie freut
  • die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 bis 40 Stunden

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind:

  • Planung und Durchführung sozialpädagogischer Angebote im Sinne des SGB VIII zur Erbringung von ambulanten Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und deren Familien nach den im Hilfeplan festgelegten Zielen
  • Teilnahme an Fachteams und Hilfeplangesprächen
  • Umsetzung des Schutzauftrags bei Kindeswohlgefährdung im Sinne des SGB VIII
  • Individuelle Planung, Vor- und Nachbereitung der regelmäßigen Termine mit Klienten
  • Herstellung von Kontakten mit zuständigen Institutionen sowie Begleitung
  • Dokumentation der Fallarbeit

Was Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatliche anerkannte/r Erzieher/in mit 3 jähriger Berufserfahrung im Bereich Hilfen zur Erziehung oder ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Dipl.-Sozialpäda-gogik oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Kenntnisse im SGB VIII und Erfahrung in der Arbeit mit der o. g. Personengruppe
  • Empathie, Kommunikationsstärke, Beratungskompetenz, Verhandlungsgeschick, Freude an der Arbeit im Team und die Fähigkeit Arbeitsprozesse gut zu strukturieren
  • umfassende Kenntnisse in der Anwendung von MS Office
  • Führerschein Klasse B

Sie möchten uns auch kennenlernen? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung gleich schriftlich oder per E-Mail im PDF-Format an:

AWO–Soziale Dienste gGmbH–Westmecklenburg | Justus-von-Liebig-Str. 29 19063 Schwerin | personal@awo-schwerin.de

Mit der Bewerbung entstandene Kosten können nicht erstattet werden. Die personenbezogenen Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Mit der Einreichung der Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten und zu den Datenschutzhinweisen unter: https://www.awo-schwerin.de/datenschutz.html
 

Zurück