Komm zur AWO!

Erzieher/Sozialpädagoge (m/w/d)

Ab sofort | Elternzeitvertretung
Kinder- und Jugendnotdienst | Am Packhof 1a | 19053 Schwerin

Kindern Schutz geben – jeden Tag
Im Kinder- und Jugendnotdienst ist kein Tag wie der andere. Wenn es hart auf hart kommt, brauchen Kinder und Jugendliche sofort Hilfe. Um schutzsuchende Kinder und überforderte Eltern zu unterstützen, ist der Kinder- und Jugendnotdienst 365 Tage im Jahr erreichbar und arbeitet eng mit dem Jugendamt zusammen. Der Notdienst bietet den Minderjährigen eine feste Tagesstruktur, Sicherheit und ein offenes Ohr.

Was wir bieten:

  • Vergütung nach Ausbildung und Berufserfahrung in Höhe von 2.960,00 € bis 4.080,00 € bei 40 Stunden/Woche
  • die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden
  • Zuschläge für Nachtarbeit, Arbeit an Feiertagen etc.
  • 30 Tage Urlaub/Kindersozialzuschlag
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • umfangreiche Sozialleistungen (VWL/bAV)
  • BGM – Massagen am Arbeitsplatz
  • automatische Gehaltsanpassungen alle 24 Monate
  • ein Team, das sich auf Sie freut

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit als Notbremser/in:

  • Bereitschaftsdienst, Krisenintervention in akuten Konfliktsituationen außerhalb der Öffnungszeiten des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD)
  • Treffen von Entscheidungen in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt über einzuleitende Maßnahmen ggf. Inobhutnahmen entsprechend des § 42 SGB Durchführung von Hausbesuchen und Telefonberatung
  • Durchführung von einzelfallbezogenen Gesprächen mit Eltern, Kindern und Jugendlichen
  • Betreuung und Versorgung der Kinder und Jugendlichen im Kinder- und Jugendnotdienst mit Übernahme von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Dokumentation aller Maßnahmen, Beobachtungen und Ergebnisse
  • Kooperation mit Polizei, weiteren Ämtern sowie anderen Trägern

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge/in (Diplom/Master), Sozialarbeiter/in (BA/MA) oder Erzieher/in mit mindestens 3jähriger Berufserfahrung im HzE-Bereich
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstständiges und strukturiertes Handeln
  • Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Einfühlungsvermögen und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wechseldienst
  • Führerschein Klasse B
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Bereitschaft zur persönlichen Weiterbildung und Supervision, EDV-Kenntnisse in Word und Datenbank

Möchten Sie uns kennenlernen? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung gleich schriftlich oder per E-Mail im PDF-Format an:

AWO–Soziale Dienste gGmbH–Westmecklenburg | Justus-von-Liebig-Str. 29 | 19063 Schwerin | personal@awo-schwerin.de

Mit der Bewerbung entstandene Kosten können nicht erstattet werden. Die personenbezogenen Daten aus den Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Mit der Einreichung der Bewerbung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten und zu den Datenschutzhinweisen unter: https://www.awo-schwerin.de/datenschutz.html

Zurück